Der Buchsbaum ist ein immergrüner Busch bzw. Baum, der bis zu 4m hoch wachsen kann. Die gelben Blüten blühen von März – Mai.

buchsbaum-annett-werner

Alle Teile des Buchsbaums sind giftig und enthalten das bittere Alkaloid Cyclobuxin. Vor allem die Rinde und die Blüten enthalten besonders viel des Alkaloids. Die typischen Symptome beim Verzehr von Alkaloiden sind Magen- Darmbeschwerden bis hin zu Lähmungen, die zum Atemstillstand und demnach zum Tod führen können.

 

buchsbaum-annett-werner2

Autor: Anika Suski
Fotos: Annett Werner
Quelle: www.germanturtleclub.com

Print Friendly
Giftpflanzen: Buchsbaum (Buxus sempervirens)
Markiert in: