Wie der ein oder andere sicher schon durch unseren Post bei Facebook sehen konnte, waren einige von uns gestern in Koblenz, denn die IGSN wurde eingeladen, am ersten Tierschutzfestival in Koblenz teilzunehmen. An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal herzlich bei den Veranstaltern für die freundliche Einladung.

Tierschutzfestival IGSN 1

Gegen 05:00 Uhr morgens traten wir nach und nach die Fahrt nach Koblenz an. Am deutschen Eck, also dort wo Mosel und Rhein sich treffen, bauten wir, gemeinsam mit einigen anderen Tierschutzvereinen, unsere Stände auf. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, aber es gibt ja kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. Zudem war unser Pavillon zum Glück wasserdicht, sodass unserem Stand keine Gefahr durch Regen drohte. Um 10 Uhr begann das Festival offiziell und wir durften die ersten Besucher an unserem Stand begrüßen und ihnen die IGSN und das Thema Schildkrötenschutz näher bringen. Neben den Besuchern, die entweder bereits Schildkröten halten, mit dem Gedanken spielen, sich welche anzuschaffen oder wissen, dass im Bekanntenkreis Schildkröten ein neues Zuhause suchen, war uns auch der Kontakt zu den anderen Veranstaltern sehr wichtig. Denn eines unserer Ziele ist bekanntlich, Tierheime und Auffangstationen zu vernetzen und ihnen beratend zur Seite zu stehen. Daher veranstaltet die IGSN dieses Jahr auch die zweiten Schildkrötenschutztage, die eigens dafür ins Leben gerufen wurden. In diesem Sinne fragten wir anwesende Tierheime und z.B. auch den anwesenden Gnadenhof, ob es bereits zu Aufnahmen oder Anfragen bzgl. der Aufnahme von Schildkröten kam. Fakt ist, selbst wenn es noch nicht dazu kam, sollten sich die Tierheime darauf einstellen, dass es früher oder später dazu kommen wird, denn wir befürchten eine Zunahme zu vermittelnder Schildkröten und anderer Exoten. Damit diese Tierheime, wenn es soweit ist, nicht auf sich gestellt sind, bieten wir ihnen Hilfe an. Und diese wurde in Koblenz auch gerne angenommen. Wir freuen uns sehr, wertvolle neue Kontakte geknüpft, potentielle Besucher unserer Schildkrötenschutztage gefunden und unseren Verein, die IGSN, wieder ein Stück bekannter gemacht zu haben. Dazu kommt, dass wir Einladungen für weitere Veranstaltungen und Anfragen für Vorträge bekommen haben. Das Tierschutzfestival war für die IGSN ein voller Erfolg. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn wir nächstes Jahr wieder eingeladen werden.

Tierschutzfestival Koblenz

Print Friendly
Zu Besuch auf dem Tierschutzfestival in Koblenz