• Das Gehege ist Ausbruchssicher für Schildkröten anzulegen
  • Das Gehege muss gut strukturiert sein ( Natur als Vorbild, Versteckmöglichkeiten)
  • Eine Möglichkeit zur Aufnahme von Wasser bzw. Bademöglichkeit muss gegeben sein
  • Wasserbehälter / Bademöglichkeiten müssen regelmäßig gereinigt werden
  • Unterschlupf / Schutzhaus muss vorhanden sein
  • Schutz vor Fressfeinden muss nachgewiesen werden (je nach Schildkrötenart und –größe)
  • Winterstarre bei Winterstarre haltenden Arten muss mindestens 3 Monate betragen
  • Ein von der Interessengemeinschaft Schildkrötenschutz und Nachzucht e.V. bereitgestelltes Protokoll zum Verkaufsgespräch muss bei Verkäufen genutzt werden und muss von Käufer und Verkäufer unterzeichnet werden (dient als Protokoll bzgl. Beratung)
  • Wird innerhalb eines Jahres ein Tier verkauft, muss mindestens eines dieser Verkaufsprotokolle als Kopie (auf Postwege oder eingescannt per Mail) an die Interessengemeinschaft Schildkrötenschutz und Nachzucht e.V. weitergeleitet werden.
Print Friendly